Dog Ethik

 
 

Dog Ethik

"Ich sage immer Freunde: behandeln den Hund wie ein Hund – dann wird es Ihnen, ein menschliches Wesen behandeln, - sagt Zoopsycholog Sergey Klotschko, ein leitender Forscher am Ministerium für Bildung der Ukraine.



Wuff-wuff! Erinnern Sie sich an die Geschichte von dem "Durcheinander"? Ein ruhiger Junge mit Brillen bei einem Empfang beim Tierarzt beklagt, dass sein Hund nicht ausreichend auf Befehle reagiert, und die "benetzt", "Kakao" und sogar "zu Fuß an der Decke." Der betreffende Arzt bietet einen jungen Mann zeigen, wie dies geschieht. Der Mann nahm seinen Pudel, legte es auf den Tisch und schrie hysterisch: "lezhaaaaaaaat!"

 

Befehle gelehrt werden, auch eine Ratte oder eine Taube durchzuführen, aber das bedeutet nicht unbedingt schreien, sagt einer der Pioniere der heimischen Tierpsychologie Sergei Klotschko, vorerst – ein leitender Forscher am Ministerium für Bildung der Ukraine. Der Glaube, dass, indem er seine Stimme zu einem Haustier, können Sie ein effektives Ergebnis zu erreichen – eine der häufigsten Fehler.

 

"Ich sage immer Freunde: behandeln den Hund wie ein Hund – dann wird es Ihnen, ein menschliches Wesen behandeln, - sagt Sergei Klotschko. – Mit einem Hund, den Sie brauchen, um sie in Klartext zu reden. Leider vermenschlichen die meisten Besitzer ihre Haustiere, behandelt sie wie Kinder. Und es stellt sich heraus, dass auf der einen Seite haben wir Gehorsam (zu Hund gehorchte und erfüllt mit allen Mannschaften), und die andere verlangen – ihr unbewusstes Verhalten zeigen Hund das nicht braucht, zu gehorchen".

 

Verhaltensregeln

 

Wie man Freunde mit einem Hund zu machen? Es gibt ein paar Regeln, an die Experten empfehlen, das Verhalten von Tieren. Erste, nicht direkt in die Augen des Hundes – so bekommen Sie ihn bedrohen. [In dem Falle der Bekanntschaft mit einem fremden erwachsenen Hund – Kommentar von Zoopsycholog S.Klotschko] Auch streicheln kann seinen Kopf bei der Datierung. Eine solche Geste, wie der Körper Überhang am Eckzahn Sprache ist bedroht. Daher ist in solchen Fällen, die Tiere in der Regel versuchen, den Kopf zu entfernen. Und je mehr nervös und können beißen. Brauchen Sie eine helfende Hand Hund, mit ihr zu sprechen, und wenn sie zum ersten Mal kommt, dann lass es einfach selbst schnuppern, ohne irgendwelche Gesten, Tracing ihre Reaktion. Ein Hund kann nicht riechen Menschen – das ist seine Natur, weil sie die Informationen erhält. Es hilft auch zu behandeln einige Delikatesse. Aber man muss vorsichtig sein: In der Tat, einige Hunde sind darauf trainiert, in die Hände von Lebensmitteln eilen zu holen ein Stück von Lebensmitteln in der Luft. [In der Wirklichkeit war die Rede in meinen Rekomendation daruber,dass Hunde das schmackhafte Essen von den fremden Handen nicht nehmen sollen. Einige Hunde konnen auch darauf aggressive reagieren. Man soll sehr behutsam sein, weil Hunde wahrend des Nehmens von den Handen die finger beisen konnen - S. Klotschko]

 

Wenn Sie über eine Packung aggressive Streuner, die von, sagen wir, ein Tor entkommen kommen, in jedem Fall, nicht weglaufen – Biss. Sie haben noch schneller laufen als ein Mensch. Und wenn Sie fliehen, provoziert er sie zu jagen. Ein weiterer Punkt: Wenn zum Beispiel einen Hund zu Fuß in den Park und in der gleichen Zeit eine kurze Strecke laufen Sportler Hund wird nicht darauf geachtet zu ihm. Aber es notwendig, die Bremsen der Mensch ist, das Tier sofort alarmiert. [Es ist genug das Tempo der Bewegung zu andern - S.Klotschko] Hunde deutlich gefangen Haltung und Gang eines Mannes. Sie sind sogar in der Lage, die Stimmung durch Mimik bestimmen – und die Angst sind sie auch leicht zu übersehen. "Deshalb, wenn Sie mit einer Packung konfrontiert sind, tun sich zu bücken den Stein – auch auf einer leeren Asphalt – der Rat Sergei Fetzen. – Diese Geste ist genug, um den Hunden ein Zeichen, dass der nächste Schritt wird ein Katzensprung und Kick sein. Sie sofort otbegut."

 

Jedem das Seine

 

Um den Kontakt mit einer Person geteilt zoopsychologists Hunde auf psychologischen Typen. Dobermann, afghanische Fische, Cocker Spaniel – der typische Choleriker: leicht aufgeregt, aber ihre Begeisterung so schnell abgeschreckt. Ein phlegmatisch kann Bernhardiner und Neufundländer zugeschrieben werden. Zur gleichen Zeit der Hund – es ist ein Geschöpf, bereit, in den Host aufzulösen und seine Forderungen vorzulegen. Daher ist eine solche Trennung ziemlich willkürlich.

 

Die Wahl eines Hundes Person hat in ihre Fähigkeiten. Und es ist nicht die Kosten. Müssen Sie sich darüber im Klaren sein, was man einem Hund geben. Wenn Sie ein Windhund, ein Dobermann oder ein Rottweiler zu nehmen, müssen Sie verstehen, dass sie – Bereich benötigen. Dieser Hund kann nicht auf der Couch sitzen mein ganzes Leben – sie benötigen, um aktiv zu engagieren. "Wenn es einen Wunsch, einen Jagdhund zu haben – zum Beispiel eine gute husky – Sie müssen sich bewusst sein, dass es ohne regelmäßige Ausflüge zu leiden. Und noch nicht einmal, um zu jagen. Obwohl, wenn Sie sich entschieden, einen Rassehund bekommen haben, jagen nicht schlecht – Leerlauf verschwindet Zuchtmaterial. Der Hund hat nicht Berufsausbildungen erhalten, verwandelt sich in eine dekorativ", - klagt Sergei Fetzen.

 

 Fashion for dog wechselt alle paar Jahre. Vor kurzem beliebt waren Rottweiler, bevor – Dobermann. Es sind kleine Hunde – Yorkshire Terrier, Toy Terrier und Chihuahua. Sie können auf einer Palme gebracht oder tragen spezielle Tasche. Für manche ist es ein Begleiter, und für einige – nur ein lebendiges Accessoire als Schlüsselanhänger aus der "Mercedes", ein Stift oder ein teures Handy. Das Tier wird eine Sache, die sich rühmen können. Fashion – trendy, aber der wirkliche Besitzer ist immer bewusst, dass der Hund – sein treuer Freund. Und beißen ist nur vor dem rauen Leben. Kommunizieren Sie mit dem Hund auf der Zunge – und dann wird sicherlich wie ein Mann zu fühlen. [Und dann wird der Hund sie perfekt verstehen,und sie werdensich wohl fuhlen - S.Klotschko]

 Dog Ethik 

  Geschrieben am Montag, 7. Mai 2012.

  

«Моя газета»

http://mygazeta.com/de/жизнь/природа/собачья-этика.html

 



Обновлен 26 янв 2015. Создан 17 мар 2014



 
AdMir ЗооРынок.com.ua - Покупка, продажа животных Интернет-журнал ПЕСИК; разнообразная информация о породах собак; лучшие питомники Украины и зарубежья; советы ветеринара, кинологов, зоопсихолога; веселые истории и забавные фотографии; щенки на продажу, вязки; форум; каталог сайтов о собаках. Мы на Питомец.ру Rambler's Top100 Орловский Клуб Собаководства 'Алиса', форум, доска объявлений, элитные питомники, лучшие собаки России Рейтинг@Mail.ru
Зоопсихолог
Zooweb.ru - сайт для зообизнеса! Украинский портАл Одежда от Натальи Марковой Всё об экологии в одном месте: Всероссийский Экологический Портал Доски объявлений Новосёл.ру Экзотические животные у вас дома. Не забыты и собаки, кошки, грызуны, попугаи, аквариумные рыбки и лошади. Авторские виртуальные , открытки с животными Каталог пород собак бультерьер портала: - бультерьер Zoo Life - Все породы кошек и собак с фотографиями.+ Рейтинг посещаемости ЗОО сайтов: ZooLife-TOP
Дрессировка собак с проблемным поведениeм в Желтых страницах СНГ. Объявление : Профессиональная дрессировка собак - зоопсихолог, судья-дрессировщик Google+ Киевский Форум Объявления щенки, собаки. Породы собак. Питомники собак